Datenschutz

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die nachfolgenden Ausführungen informieren Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten auf unseren Internetseiten. DSGVO = Datenschutz-Grundverordnung

Datenschutz-Verantwortliche und Ansprechpartnerin

Frau Dr. med. dent. Isy Dreesen
Strandallee 97, 23669 Timmendorfer Strand
Telefon: 04503-2482

Personenbezogene Daten 

Personenbezogene Daten sind Informationen, die auf Ihre Identität hinweisen. Dazu gehören z. B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse.

Grundsätzlich können Sie unsere Internetseiten auch nutzen, ohne persönliche Daten von sich preiszugeben. Personenbezogene Daten werden von uns nur gespeichert, wenn Sie diese von sich aus bei einer Kontaktaufnahme mitteilen. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig, Sie haben uns Ihr Einverständnis erteilt oder eine behördliche Anordnung liegt hierzu vor. Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt.

Anonymisierte Daten

Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen, speichert unser Provider standardmäßig bestimmte Informationen. Dazu zählen z. B. Angaben zu dem von Ihnen verwendeten Browser und Ihrem Betriebssystem. Darüber hinaus wird gespeichert, wann Sie welche unserer Internetseiten besucht haben. Zudem wird die URL der Seite erfasst, von der aus Sie uns besuchen (Referrer-URL).
Der Hosting-Provider unserer Internetseiten erhebt und speichert diese Informationen in sogenannten Server-Logfiles, die jeder Browser automatisch übermittelt. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Sie werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Wir behalten uns jedoch vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. Die vorübergehende Speicherung der Daten durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Internetseiten an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 DSGVO.

Ihre Rechte

Sie haben auf der Grundlage der DSGVO das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten. Wenn keine weiteren gesetzlichen Vorgaben entgegenstehen, haben Sie darüber hinaus gegebenenfalls das Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung oder Löschung dieser Daten. Wenden Sie sich diesbezüglich bitte an unsere Datenschutz-Verantwortliche.
Eine von Ihnen abgegebene Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie gemäß Art. 7 DSGVO widerrufen. Hiervon wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf nicht berührt. Zusätzlich haben Sie gemäß Art. 21 DSGVO das Recht gegen die Verarbeitung Ihrer Daten Widerspruch einzulegen. Daneben steht Ihnen nach Art. 20 DSGVO ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu. Darüber hinaus besitzen Sie ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde.

Datensicherheit

Die Daten werden bei Ihrem Besuch unserer Webseiten verschlüsselt über das Internet übertragen. Um eine möglichst hohe Datensicherheit bei der Übertragung zu gewährleisten, verwenden wir ein Verschlüsselungsverfahren (SSL). Das Verfahren entspricht dem aktuellen Stand der Technik. Sie erkennen die Verschlüsselung an der Angabe „https“ oder dem Schloss-Symbol vor unserem Domainnamen.
Wir sichern unsere Internetseite und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen, soweit es uns möglich ist.

Bei der Kommunikation via E-Mail kann keine vollständige Datensicherheit gewährleistet werden. Für die Korrespondenz mit sensiblen Inhalten empfehlen wir deshalb immer der Postweg. Gesundheitsbezogene Informationen tauschen wir nicht nicht via E-Mail aus.

E-Mail-Kontakt

Wenn Sie uns eine E-Mail senden, speichern wir die die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten. Dazu zählen Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre Anschrift, der Betreff und den Inhalt Ihrer Nachricht. Darüber hinaus speichern wir den Zeitpunkt des Nachrichteneingangs.
Rechtsgrundlage für die Speicherung und Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.  gespeichert. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die Speicherung personenbezogener Daten ist notwendig, um Ihr Anliegen bearbeiten zu können. Darin liegt auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.
Personenbezogene Daten, die uns bei einer Kontaktaufnahme per E-Mail erreichen, werden spätestens nach 6 Monaten gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn uns der europäische oder nationale Gesetzgeber dazu verpflichtet.

Gesundheitsbezogene Daten

Wir übermitteln keine sensiblen Patienten-Informationen via E-Mail. Gemeint sind beispielsweise personenbezogene Informationen über einen Heil- und Kostenplan, ein Krankheitsbild, einen Therapieverlauf oder Gesundheitszustand. Sensible Informationen dieser Art tauschen wir nur auf dem Postweg bzw. durch persönliche Übergabe aus. Von der Zusendung solcher Daten via E-Mail bitten wir abzusehen, da diese von uns sofort und ohne Bearbeitung gelöscht werden.

Cookies

Wir verwenden Cookies. Das sind kleine Dateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Hierdurch erhalten wir bestimmte Informationen über Ihren Computer und Ihre Verbindung zum Internet. Dazu zählen z. B. die IP-Adresse, Angaben zum verwendeten Browser und dem Betriebssystem des Nutzers. Wir werden die von uns erfassten Daten nicht an Dritte weitergeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten herstellen. Die meisten der von uns eingesetzten Cookies sind sogenannte Session-Cookies. Diese Cookies werden nach Beendigung der Nutzung der Internetseiten vollständig gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie dienen der Benutzerfreundlichkeit unserer Internetseiten. Cookies von Dritten (z.B. Social Networks) werden verwendet, um Social Plugins auf unseren Internetseiten zu integrieren. Informationen darüber, wie wir diese einsetzen, erhalten Sie im Abschnitt „Social Plugins“ dieser Datenschutzerklärung.
Wenn Sie unsere Internetseiten nutzen, stimmen Sie der Nutzung und Speicherung von Cookies auf Ihrem Endgerät zu. Sie können unsere Website aber auch ohne Cookies betrachten. Das Speichern von Cookies auf Ihrem Endgerät lässt sich verhindern. Die meisten Browser verfügen über eine Funktion, mit der Sie das Speichern von Cookies einschränken oder komplett verhindern können. Zudem können Sie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Allerdings weisen wir Sie darauf hin, dass die Funktionalität unserer Internetseiten ohne Cookies eingeschränkt sein kann.

Einbettung von Fremdinhalten

Auf einigen unserer Internetseiten werden Inhalte Dritter eingebunden. Konkret meinen wir Google Maps. Wir haben keinen Einfluss darauf, ob … Drittanbieter die IP-Adressen z. B. für statistische Zwecke speichert. Soweit uns dies bekannt ist oder wird, klären wir Sie darüber auf.
Google Maps / Einbettung von Fremdinhalten
Wir verwenden auf unserer Anfahrtsseite Inhalte von Google Maps zur Darstellung von Karten und zur Erstellung von Anfahrtsplänen. Google Maps wird von Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, betrieben. Durch die Nutzung unserer Internetseiten erklären Sie sich mit der Erfassung, Verarbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegeben Daten durch Google, einen seiner Vertreter oder Drittanbieter einverstanden. Ausführliche Details finden Sie in den Nutzungsbedingungen für Google Maps und in der Datenschutzerklärung von Google.

 


Stand: Mai 2018